PDF

Vernehmlassung gerinnerelevante Schutzwälder im Kanton Zürich

Der Kanton Zürich verfügt über 6'156 ha gerinnerelevante Schutzwälder, sogenannte Tobelwälder.

Unsere Leistungen

Begleitung der gesamten Vernehmlassung, Erarbeitung Erläuterungsbericht, Erfassung von Einwendungen, Erarbeitung Bericht zu den Einwendungen. Programmierung neues Beitragsformular Schutzwaldpflege im Excel.

Auftraggeber

Kanton Zürich, Abteilung Wald

Jahr

2016-2017

Die Ermittlung und Ausscheidung der Zürcher Tobelwälder erfolgte im Jahr 2015 durch den Forstdienst und das BAFU. Im Frühjahr 2016 erhielten die Gemeinden im Kanton Zürich die Gelegenheit, sich zur Schutzwaldausscheidung auf ihrem Gemeindegebiet zu äussern. Anschliessend wurden diese neuen Tobelwälder behördenverbindlich festgesetzt. Mit dieser Schutzwaldausscheidung zeigt der Kanton auf, wo die Vorraussetzungen für Beitragszahlungen gegeben sind, wenn ein Handlungsbedarf im Bestand ausgewiesen ist. Die Pflege der Tobelwälder trägt entscheidend dazu bei, die Bacheinhänge zu stabilisieren, gefährliche Schwemmholzeinträge zu reduzieren und so die durch Schwemmholz und Verklausung verursachten Hochwasserschäden zu reduzieren. Die Tobelwälder sind neu im GIS-Browser des Kantons Zürich einsehbar.