PDF

Waldentwicklungsplan (WEP) «Neckertal» Kanton St.Gallen

Der aktuellste Waldentwicklungsplan der Waldregion 5 Toggenburg wurde soeben erlassen.

Unsere Leistungen

Begleitung von Arbeits- und Leitungsgruppe, Unterstützung Projektleitung bei Sitzungen, Interessenerfassung, Sachbearbeitung Text.

Auftraggeber

Kanton St. Gallen, Kantonsforstamt

Jahr

2015-2017

Im Perimeter des WEP Neckertal liegen die drei Gemeinden Hemberg, Neckertal und Oberhelfenschwil. Unter Berücksichtigung der kantonalen Rahmenbedingungen wurden die allgemeinen Ziele der Waldentwicklung und die allgemeinen Bewirtschaftungsgrundsätze für den Wald gemeinsam mit der Arbeitsgruppe festgelegt. Als Resultat sind zudem Themen mit Lokalbezug als Vorrangfunktion oder als Objekt mit überlagernder spezieller Funktion auf der Waldfunktionenkarte dargestellt.


Die Interessen der Öffentlichkeit wurden über die Mitwirkung sichergestellt. In Arbeitsgruppensitzungen und Vernehmlassungen konnten Konflikte im Wald identifiziert und gelöst werden. Mit dem WEP Neckertal steht dem Forstdienst heute ein behördenverbindliches Planungs- und Führungsinstrument zur Verfügung, welches regional verankert ist.


Der WEP Neckertal ist online auf der Webseite des Kantonsforstamtes St.Gallen abrufbar.