PDF

Umweltverträglichkeits-Bericht (UVB) Autobahnanschluss N01 Wil-West

Wie bodenverträglich sind Bau und Betrieb eines neuen Autobahnanschlusses?

Unsere Leistungen

Bodenkundliche Bestandesaufnahme, Bilanzierung von Fruchtfolgeflächen, Landwirtschaftsflächen und Wald, Eruierung Bodenkategorien und Bodenmengen, Pflichtenheft für Umweltverträglichkeitsbericht (UVB) 3. Stufe.

Auftraggeber

Bundesamt für Strassen (ASTRA)

Jahr

2017-2018

Bei grossen Bauvorhaben wie einem Autobahnanschluss muss der Bauherr in der Planung für sämtliche Umweltaspekte genau aufzeigen, welche Auswirkungen zu erwarten sind (z.B. Lärm, Luft).

 

Für das Spezialgebiet Boden hat das Bundesamt für Strassen (ASTRA) die Naturkonzept AG beigezogen.
Das Fachgutachten Boden der Naturkonzept AG zeigt auf, welche Bodenressourcen (z.B. Fruchtfolgeflächen, Mengen an belastetem Oberboden) betroffen sind und welche Anforderungen aus Sicht des Bodenschutzes gestellt werden. So ist beispielsweise rekultivierbarer Bodenaushub ausserhalb des eigentlichen Projektperimeters wieder zugunsten der Landwirtschaft zu rekultivieren. Die Naturkonzept AG hat ihre Ergebnisse in einem Fachgutachten Boden sowie im Umweltverträglichkeitsbericht (UVB 2. Stufe, Teil Boden) dokumentiert.