PDF

Rechtserwerb EKS, Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen

Ablaufende Dienstbarkeitsverträge müssen periodisch erneuert werden. Die Naturkonzept AG erstellt diese Verträge und verhandelt mit den Grundeigentümern.

Unsere Leistungen

Erarbeitung neuer Vertragsvorlagen, Bewertung der Maststandorte und Durchleitungen, Nachzahlung bestehender Verträge, Erstellung neuer Dienstbarkeitsverträge, Verhandlungen mit Grundeigentümern. Anzahl Dienstbarkeitsverträge 220 / Waldverträge 12.

Auftraggeber

EKS AG

Jahr

2012-laufend

Die EKS AG zieht die Naturkonzept AG bereits mehrere Jahre für die Begleitung des Rechtserwerbs bei. So wurden unter anderem für bestehende Verträge der 16kV Leitungen im Kanton Schaffhausen und im angrenzenden Deutschland die Entschädigungen neu ermittelt und nachbezahlt. Die Bewertung und Entschädigung der Masten wird basierend auf der Richtlinie «Entschädigungsansätze für elektrische Freileitungen» (SBV/VSE) festgelegt. Dazu werden die Maststandorte im Gelände begutachtet und in einer ausführlichen Fotodokumentation festgehalten und der EKS AG für ihre interne zukünftige Bewirtschaftung ihres Leitungsnetzes zur Verfügung gestellt.