PDF

Mountainbike-Konzept Stadt Zürich

Die Stadt Zürich verfügt neu über ein Planungsinstrument für Mountainbiker.

Unsere Leistungen

Begleitung der Arbeitsgruppe, Erarbeitung von Struktur und Textinhalten, Zusammenstellung aktuelle Zahlen bezüglich Infrastruktur und Nutzungen, Herleitung Entwicklungstendenzen und Handlungsbedarf.

Auftraggeber

Stadt Zürich, Tiefbauamt

Jahr

2015-2018

Die Wälder der Stadt Zürich gehören seit jeher zu den meistbegangenen Wäldern der Schweiz. Rund 50'000 Zürcherinnen und Zürcher fahren in ihrer Freizeit Mountainbike. Damit dieses Potenzial genutzt und Konflikten mit zu Fuss Gehenden begegnet werden kann, war bereits im «Masterplan Velo» (Stadt Zürich, 2012) ein Mountainbike-Konzept als Planung und Leitbild vorgesehen. Unter Mitwirkung der Dienststellen Tiefbauamt (TAZ), Grün Stadt Zürich (GSZ) und Sportamt (SPA) sowie einem Echoraum mit Verbandsvertretern von u.a. Pro Velo Zürich, Züritrails, Swiss-Cycling, Zürcher Wanderwege und kantonalen Ämtern, wurden im Mountainbike-Konzept verschiedene Massnahmen in zehn Handlungsfeldern geordnet und ausgearbeitet. Die Stadt Zürich bleibt damit eine Pionierin in der Bereitstellung von offiziellen und allgemein zugänglichen Mountainbike-Infrastrukturen.

 

Das Mountainbike-Konzept Stadt Zürich ist auf deren Homepage unter «Stadt Zürich/Biken» einsehbar.