PDF

Bike-Konzept für die Region «Kreuzlingen West», Kanton Thurgau

Lokale Mountainbiker, Waldbesitzer und Jäger sowie der Forstdienst und das Sportamt Kanton Thurgau haben sich gemeinsam auf eine umweltverträgliche Bikeroute geeinigt.

Unsere Leistungen

Ausarbeitung einer umweltverträglichen Bikeroute zusammen mit den wichtigsten Akteuren und unter Berücksichtigung der massgebenden rechtlichen Grundlagen und Schutzgebiete. Dokumentation des Verfahrens in einem Bericht.

Auftraggeber

Kanton Thurgau, Forstamt

Jahr

2010-2012

Der Bike-Trail mit einer Gesamtlänge von knapp 22 km, wovon 6.2 km Single-Trails sind, wurde breit abgestützt unter Mitwirkung von Waldeigentümern, Jägern, dem Forst- und Sportamt sowie interessierten Mountainbikern erarbeitet. Die Streckenführung wurde bewusst so gewählt, dass abseits von sensiblen Wildeinstandsgebieten und Naturschutzzonen ein attraktives Angebot inklusive unbefestigter Wege für die Biker zur Verfügung steht. Der Trail verfolgt das Ziel, den regionalen Mountainbikerinnen und Mountainbikern attraktive und legale Möglichkeiten für ihren Sport zu bieten und zugleich die Störungen in sensiblen Gebieten zu reduzieren. Infotafeln an den Hauptzufahrten und kleine Wegweiser an Kreuzungen bezeichnen die offizielle Strecke im Wald. Der Betrieb der Strecke ist vorerst auf drei Jahre festgelegt. In dieser Zeit werden die Durchfahrten stündlich mit einem Zählsystem an verschiedenen Orten erfasst. Nach drei Jahren wird die Benutzung der Strecke mit den involvierten Akteuren überprüft.